Über uns

So viel Unterstützung wie nötig, so viel Freiraum wie möglich. Das steckt hinter der Idee der ambulanten Wohngemeinschaft. Wir unterstützen Sie oder Ihre Angehörigen vor Ort genau in dem Maß, in dem Hilfe notwendig ist.

Wir unterstützen Sie zu jeder Zeit

Bei unserem ambulanten Pflege-Team sind Sie bestens umsorgt.

Anforderungen an unsere ambulanten Präsenzkräfte

Schwerpunkt ihrer Arbeit ist das bewusste Herstellen einer Alltagsnormalität und das Begleiten bei allen Tätigkeiten und Aktivitäten, die die Mieter:innen früher durchgeführt haben Das Gremium beauftragt die leitende Präsenzkraft, in Teamarbeit, individuell passende Angebote zu entwickeln. Beispiele für kreative und bewegungsorientierte Angebote können sein: Tanz & – Grillabende, Schlager singen, aktuelle Zeitungsschau,
„alte Schinken“- Film- & Fernsehstunden, Anekdoten aus früheren Zeiten, begleitet von Fotos und Büchern der Mieter(innen), „kulinarische Rundreise“-gemeinsamer Kochmittag, Nähen- und Handwerksnachmittag im Hinblick auf die jeweiligen Jahreszeiten, Spielenachmittage, Gartenarbeit, Gartengestaltung.

Unsere Philosophie

Der Mensch ist ein soziales Wesen, der in Gemeinschaft lebt und der Kontakte pflegt, aber auch ein Bedürfnis nach Individualität hat. Starre Abläufe und Strukturen entsprechen nicht den menschlichen Bedürfnissen. Ausgenommen dabei sind tägliche Rituale, die dem Menschen Halt und Sicherheit geben. Dies gilt auch für Menschen mit eingeschränkter Alltagskompetenz. Diesen Bedürfnissen kommt das Leben in kleinen Senioren Wohngruppen, in denen weitgehend auf starre Rituale verzichtet wird, entgegen.

Das Bedürfnis nach Individualität und Häuslichkeit muss unterstützt werden. Menschen mit eingeschränkter Alltagskompetenz brauchen eine Umgebung, die der altbekannten ziemlich ähnlich ist. Das Leben in einer Wohngemeinschaft kommt dem Familienleben und somit alten Gewohnheiten entgegen. Kleine Gruppen und gewohnte strukturierte Tagesabläufe geben Kontinuität, helfen bei der Orientierung und bieten Sicherheit. Dies wird unterstützt, indem jeder Mieter der Seniorengemeinschaft sein Zimmer individuell einrichten kann.